„Gesundheit ist der Zustand vollständigen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlseins“

Osterseminar

„Auferstehung beginnt mitten im Leben...

 …dort, wo dich die Liebe berührt und wo der Mensch in Berührung kommt mit seinem Wahren Selbst.

Natürlich geschieht diese Auferstehung nicht über Nacht, sondern wie jede große Veränderung und Transformation nach und nach, Schritt für Schritt.

Doch jeder Schritt ist gleichzusetzen mit einer enormen Befreiung und Erleichterung, jeder Schritt führt immer näher zum Urgrund unseres wahren Seins, zum sog. „Schatz im Acker“ – wie er in der Heiligen Schrift bezeichnet wird – und auch hinein in eine selten erkannte und erfahrene innere Freiheit und Liebe, in die Intelligenz und Weisheit des Herzens.

Alle großen Weisheitslehren und Religionen rufen uns auf, darin einzumünden, um unser Heil und um das Heil der Welt darin zu erfahren.

Auch die moderne Geisteswissenschaft und die auf Ganzheit des Menschen ausgerichtete Medizin erkennt nun immer mehr, wie wichtig es für die Gesunderhaltung und Wiedergesundung von uns Menschen ist, wenn wir unser wahres Wesen erkennen, ihm treu sind, es entfalten und aus ihm heraus leben. Denn viele Menschen identifizieren sich weitgehend über ihr Tun und Haben und ihr wahres Sein liegt weitgehend - verdeckt von vielen Schleiern - im Dunkel der Ungewissheit.

Menschen, die zu wenig auf die Einheit, Übereinstimmung und Verbindung mit sich selber achten und die sich allzu sehr an den Erwartungen und Vorstellungen der Außenwelt orientieren, geraten nur allzu leicht unter Stress und leiden oft auch an dem Gefühl, gar nicht mehr sich selbst zu sein – sondern nur noch zu funktionieren.

Das Pilgern ist heutzutage wieder sehr modern geworden. Um sich selbst wieder zu finden, um seiner wahren Bestimmung und dem höchsten Sinn und Sein des Lebens wieder auf die Spur zu kommen. Und um dies in Zukunft auch wieder vielmehr zu verwirklichen und in Erfüllung zu bringen.

Dieses Osterseminar gleicht einem Tages-Heilungsretreat oder einer Pilgerreise.

Das Ziel dieses Seminars ist, durch wertvolle Erkenntnisse, Übungen und Beispiele sowie durch geführte Meditationen all das loszulassen, was für uns hinderlich ist, um zu unserem Wahren Selbst zu finden.

Das Wahre Selbst ist gleichzusetzen ist mit der höchsten Weisheit und Liebe, welche uns von Anbeginn an ins Herz gelegt wurde – und es verbindet uns immer mit der göttlichen Quelle des Lebens, durch dessen Verwirklichung es uns möglich ist, uns und unsere Welt wahrhaft zu transformieren.

Was gibt es Schöneres, Wichtigeres und Beglückenderes?


So finden Sie uns:

Quelle für angewandte Metaphysik - Marianne Wilhelm-Grabher & Erwin Wilhelm

Quellenstraße 6
6900 Bregenz

Telefon +43 5574 42688

%71%75%65%6C%6C%65%2D%6D%2E%65%40%61%31%2E%6E%65%74

top

Anfrage

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.


top