„Gesundheit ist der Zustand vollständigen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlseins“

Ängste - Phobien - Panikattaken überwinden

Angst (lateinisch angustus = Enge / Bedrängnis)  ist eine hilfreiche und lebensnotwendige Emotion, die vor allem dazu dient, uns vor Gefahren zu warnen. Doch wenn die Ängste irrational werden, wenn sie das selbständige Denken und Handeln blockieren, wenn sie die Kreativität beeinflussen und sich körperlich auswirken...

Die betroffenen Menschen stehen dann unter ständiger Alarmbereitschaft, sie fühlen sich der Angst gegenüber ohnmächtig. Oft verpulvern sie unglaublich viel Energie und Lebenszeit, diese Angst ständig abzuwehren bzw. sie zu vermeiden.

Wie kann die Heil-Hypnose in Einzelsitzungen helfen?

Der Mechanismus der Ängste (wie diese auch immer heißen mögen), Phobien und auch der Panikattaken ist im Unterbewusstsein gespeichert. Was liegt also näher, als das Übel bei der Wurzel ´zu packen und diese Mechanismen im Unterbwusstsein aufzulösen?

Auch hier ist die Heil-Hypnose die Methode der ersten Wahl, wenn es darum geht, das Unterbewusstsein zu beeinflussen und die gespeicherten angstauslösenden  Informationen aufzulösen und durch neue Positive zu ersetzen.

Beim Vorgang der Heil-Hypnose werden Sie ganz sachte in eine leichte trancetiefe geführt, damit Sie immer alles ganz genau wissen und absolut keine Angst haben müssen die Kontrolle zu verlieren.

Freuen Sie sich auf ein Leben frei von Ängsten und spüren Sie wieder dei Freude am SEIN!

So finden Sie uns:

Quelle für angewandte Metaphysik - Marianne Wilhelm-Grabher & Erwin Wilhelm

Quellenstraße 6
6900 Bregenz

Telefon +43 5574 42688

%71%75%65%6C%6C%65%2D%6D%2E%65%40%61%31%2E%6E%65%74

top

Anfrage

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.


top